Vom DMS zum ECM

DIE DIGITALE VERARBEITUNG VON DOKUMENTEN STELLT UNTERNEHMEN UND ORGANISATIONEN VOR GROSSE HERAUSFORDERUNGEN

Zum einen müssen die gesetzlichen Vorgaben wie DSGVO oder GoBD erfüllt werden und zum anderen sind die betrieblichen Geschäftsprozesse entsprechend digital abzubilden. Dabei ist die Nutzung einer IT-Lösung wie die eines Dokumentenmanagementsystems ein entscheidender Baustein auf dem Weg zum digitalen -dem papierlosen- Büro.

Ein Dokumentenmanagement-System (DMS) dient dazu, Dokumente digital zu archivieren, um einen schnellen Zugriff zu gewährleisten. Das ist auch der Grund, warum DMS nicht nur alleine eingesetzt werden, sondern ein Bestandteil von ECM-Systemen sind. Auch wenn sich ECM und DMS in der Oberfläche ähneln, unterscheiden sie sich doch deutlich. Ein ECM bietet eine umfassende Verwaltung, Archivierung und Bearbeitung von digitalen Dokumenten in Unternehmen.

Das DMS ist daher nur ein Bestandteil eines umfassenden ECM. Einfach ausgedrückt, hat ein Enterprise Content Management (ECM) die Aufgabe, den Dokumentenfluss im Unternehmen zu digitalisieren und zu automatisieren. Dazu gehören Erstellung, Verwaltung, Bearbeitung und Archivierung der Dokumente, bis hin zur digitalen Signatur. Dokumente sind überall verfügbar, die Sicherheit und Compliance sind gewahrt. Auch mobile Anwender haben Zugriff auf alle notwendigen Daten. Es können mehrere Mitarbeiter auf das gleiche Dokument parallel zugreifen. Außerdem kann jederzeit festgestellt werden, wer, wann ein Dokument verändert hat.

ECM

Ob es die Umstellung auf ein papierloses Büro, die Einbindung neuer digitaler Geschäftsprozesse oder die Nutzung von Cloud Computing ist.

Wir managen Ihre Projekte und zeigen Ihnen Lösungen zur Effizienzsteigerung …

Ihre Vorteile

Die Digitalisierung von Geschäftsprozessen und die Optimierung Ihrer internen Workflows sind die aktuellen Herausforderung moderner Organisationen. Wir liefern Lösungen

Kosten senken
Sparen Sie Zeit und Geld durch die Digitalisierung Ihrer Prozesse. Arbeiten Sie papierlos und verringern Ihre Papier- und Lagerkosten. Weiterhin sparen Sie Prozesskosten durch automatisierte Abläufe und zentrale Steuerungen.

Effizienz steigern
Durch kontrollierbare Prozesse in einem stringenten Workflow steigern Sie die Effizienz Ihrer Arbeit. Die Synchronisation aller IT Komponenten erhöht Ihre Übersichtlichkeit und verbessert die Struktur Ihrer Abläufe.

Beratung durch zertifizierte Experten
Profitieren Sie vom Know-How unserer zertifizierten, erfahrenen Experten. Wir begleiten Sie sicher und kompetent durch den kompletten Prozess und finden für Sie maßgeschneiderte Lösungen für Ihre IT-Sicherheits-Fragestellungen.

Ihr direkter Kontakt zu unseren Projekt-Experten  0361- 380 394 01

Sicher durch das Projekt | Unser Prozessablauf

Wie funktioniert die IT-Projektberatung für Sie. So arbeiten wir.

Prozessanalyse
Mit unserem Prozess-Check analysieren wir den Status Ihre internen Prozesse und die Kompetenzen Ihrer Beschäftigten. Somit erhalten Sie einen Überblick über Ihren aktuellen Status mit individuellen Handlungsempfehlungen.

Prozessoptimierung
Bevor wir Ihre Prozesse digitalisieren schaffen wir ein solides Fundament in dem wir Ihre Prozesse vereinfachen und überflüssiges eliminieren. Weiterhin prüfen wir, ob wir Prozesse standardisieren oder verlagern können.

Projektplan/ Roadmap
Mit einem definierten Projektplan strukturieren wir den Ablauf Ihrer Digitalisierungsvorhaben ohne Beeinträchtigung Ihres operativen Geschäftes und geben Ihnen Raum für die digitale Transformation

Projektmanagement/ Coaching
Die erfolgreiche Umsetzung und Digitalisierung Ihrer Prozesse funktioniert nur mit der Einbindung und Beteiligung Ihrer Beschäftigten. Wir unterstützen Sie bei der Aktivierung Ihres Teams und eben Support bei der Umsetzung ihrer Projekte.

Jens W. Müller

Ihr Ansprechpartner

Jens W. Müller ist Ihr Ansprechpartner für Prozessberatung und Digitalisierung. Als zertifizierter Consultant und Auditor analysiert, strukturiert er auch große Projekte sicher und zuverlässig.

Umgesetzt | Unsere Referenzen

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Referenzen nur mit Zustimmung unserer Auftraggeber veröffentlichen. Auf Anfrage erstellen wir Ihnen eine Referenzliste.